Shopping Cart

Moskitonetz als Betthimmel

Spätestens ab dem späten Frühjahr wird es in Deutschland Zeit, sein Schlafzimmer mit einem Moskitonetz als Betthimmel auszustatten. Manche lassen das Moskitonetz sogar das ganze Jahr über ihrem Bett hängen, weil es nicht nur lästige Insekten fern hält, sondern auch gegen Staub schützt. Es gibt ganz einfache Moskitonetze, die aus einem Metallring und einem weißen Nylonnetz bestehen. Dieses Moskitonetz reicht aus, um über die Standardgröße eines Bettes zu passen. Sie kosten nur wenige Euro und es gibt sie in Baumärkten oder Einrichtungshäusern. Man bekommt aber auch sehr viel aufwendiger gestaltete Moskitonetze für den exklusiveren Geschmack .

Diese Moskitonetze sind als Betthimmel gedacht und werden meist das ganze Jahr genutzt, da sie auch Bestandteil der Raumgestaltung sind. Derartige Moskitonetze sind meist viereckig gefertigt und sie passen sowohl über Einzelbetten wie auch über Doppelbetten. Da sie optisch einen romantischen Eindruck erwecken schaffen sie im Schlafzimmer eine richtige Wohlfühlatmosphäre und laden zum Kuscheln und Träumen ein. Der Betthimmel hat eine Grundfläche von 2 mal 2 Meter und eine Höhe von 2,50 Meter. Die Farbe der meisten Moskitonetze Betthimmel ist weiß, obgleich es sie auch durchaus in anderen Farben wie violett, rosa oder blau gibt. Die Pastelltöne herrschen hierbei vor.

Für Kinderbetten gibt es ebenfalls sehr schlichte und recht aufwendig gestaltete Moskitonetze als Betthimmel, die unter anderem die Form eines Prinzessinnenzeltes haben. Die Moskitonetze für Kinderbetten haben kleinere Maße und sind meist bunt gefärbt. Das Material der Netze zum Schutz vor lästigen Insekten besteht zur Hälfte aus Nylon und zur anderen Hälfte aus Baumwolle. Das hat den Vorteil, dass man die Moskitonetze bei Bedarf in der Waschmaschine durchwaschen kann. Des weiteren fühlen sich die Moskitonetze bei einer Berührung auch noch angenehm durch den Baumwollanteil an. Die exklusiveren Moskitonetze sind zudem auch mit Trotteln oder bunten Bändern verziert, die den romantischen Eindruck verstärken.

Früher oder später muss auch der schönste Betthimmel einmal gewaschen werden. Diese Moskitonetze lassen hervorragend bei 30 Grad Celsius im Schongang waschen und danach sollte man sie so schonend wie möglich schleudern und in noch feuchtem Zustand wieder an ihrem Platz aufhängen. So hängen sie sich wieder aus und trocknen dabei ab. Ähnlich verhält es sich mit den kleineren Moskitonetzen, die im Kinderzimmer eingesetzt werden. Auch sie können bei Bedarf durchgewaschen und dann noch feucht wieder aufgehängt werden. Gerade bei Moskitonetzen, die für die Kinderbetten gedacht sind, sollte man unbedingt darauf achten dass sie leicht zu reinigen sind.

Moskitonetze als Betthimmel werden inzwischen aber nicht mehr nur im Schlafzimmer eingesetzt. Da seit es einiger Zeit immer mehr Mode wird, wetterbeständige Betten im Garten aufzustellen, werden dafür auch Moskitonetze genutzt, die wie ein Betthimmel aufgehängt werden. Sie sind meist etwas einfacher gehalten, als die romantisch verspielten Betthimmel für den Schlafbereich. Aber trotzdem schaffen sie eine besonders Wohlfühlzone im Garten, wobei man sein Mittagsschläfchen ungestört von lästigen Fliegen und anderen Insekten halten kann.

Wer gern campen oder zelten geht, kann sich auch ein Feldbetten mit einem integrierten Moskitonetz als Betthimmel bekommen. Sie sind zusammenklappbar und können einfach transportiert werden. Ein Moskitonetz als Betthimmel kann aber auch in einem ganz exotischen Stil gehalten sein, was dann stark an die Märchenbetten aus 1001 Nacht erinnert. Sie sind aus Chiffonstoff und meist sehr aufwendig von Hand gearbeitet, was auch den höheren Preis erklärt. Allerdings sind diese farbigen Moskitonetze auch die absoluten Hingucker in jedem Raum.